• 13 offene Stellen

Baugeräteführer

BAUGERÄTEFÜHRER

Das lernst du bei uns

Unsere Baumaschinen werden von dir bedient und gewartet. Du bist verantwortlich für die Instandhaltung der Großgeräte und für kleinere Reparaturen auf der Baustelle. Der LEONHARD WEISS-Maschinenpark umfasst rund 500 hochmoderne Baumaschinen wie Hydraulikbagger, Zweiwege-Bagger, Grader, Raupen und mehr – am Ende deiner Ausbildung kannst du mindestens eine davon steuern. On top übernehmen wir die Kosten für deinen L-Führerschein.

Du hast außerdem die Möglichkeit, den Beruf des Baugeräteführers im Bereich Gleisbaumaschinen zu erlernen. Dort werden unsere hochmodernen Gleisbaumaschinen von dir bedient und gewartet.

Das zeichnet dich aus

Du zeichnest dich durch Verantwortungsbewusstsein aus und bist selbstständig? Gleichzeitig bist du gerne Teil eines Teams? Du arbeitest lieber im Freien und von Technik und Mathematik verstehst du auch etwas?

Bad Mergentheim

Ausbildung zum Baugeräteführer (m/w/d) für das Ausbildungsjahr 2024

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

Ausbildung zum Baugeräteführer (m/w/d) für das Ausbildungsjahr 2025

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

Freiberg am Neckar

Ausbildung zum Baugeräteführer (m/w/d) für das Ausbildungsjahr 2024

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

Göppingen

Ausbildung zum Baugeräteführer (m/w/d) für das Ausbildungsjahr 2024

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

Ausbildung zum Baugeräteführer (m/w/d) für das Ausbildungsjahr 2025

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

Ausbildung zum Baugeräteführer (m/w/d) im Bereich Gleisbaumaschinen für das Ausbildungsjahr 2024

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

Ausbildung zum Baugeräteführer (m/w/d) im Bereich Gleisbaumaschinen für das Ausbildungsjahr 2025

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

Günzburg

Ausbildung zum Baugeräteführer (m/w/d) für das Ausbildungsjahr 2024

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

Markgröningen

Ausbildung zum Baugeräteführer (m/w/d) für das Ausbildungsjahr 2024

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

Satteldorf

Ausbildung zum Baugeräteführer (m/w/d) für das Ausbildungsjahr 2024

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

Ausbildung zum Baugeräteführer (m/w/d) für das Ausbildungsjahr 2025

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

Ausbildung zum Baugeräteführer (m/w/d) im Bereich Gleisbaumaschinen für das Ausbildungsjahr 2024

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

Ausbildung zum Baugeräteführer (m/w/d) im Bereich Gleisbaumaschinen für das Ausbildungsjahr 2025

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

Waiblingen (Rems)

Ausbildung zum Baugeräteführer (m/w/d) für das Ausbildungsjahr 2024

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

DAS WICHTIGSTE AUF EINEN BLICK

Ausbildungsstandorte

Bad Mergentheim, Göppingen, Günzburg, Satteldorf, Weinstadt

Voraussetzung

Hauptschulabschluss

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Monatliche Ausbildungsvergütung

1. Jahr: 1.000,- Euro / brutto, 2. Jahr: 1.300,- Euro / brutto, 3. Jahr: 1.550,- Euro / brutto

Ausbildungszentrum

Augsburg, Feuchtwangen, Geradstetten oder Sigmaringen (Blockunterricht)

Berufsschule

Neuburg a.d. Donau, Schorndorf (Blockunterricht)

Perspektiven nach der Ausbildung

Deine individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten können nach bestandener Abschlussprüfung zusammen mit der LEONHARD WEISS-Akademie erarbeitet werden.

WAS MACHT LEONHARD WEISS ALS EINEN ATTRAKTIVEN ARBEITGEBER AUS?

Die Wertschätzung und Anerkennung aller Mitarbeiter hat bei LEONHARD WEISS einen hohen Stellenwert und ist uns wichtig. Denn nur wer zufrieden und motiviert ist, kann Höchstleistungen erbringen. Aus diesem Grund hinterfragen wir ständig, wo wir uns noch weiter verbessern können. Bereits seit vielen Jahren bewegen sich die LEONHARD WEISS–Leistungen deutlich über dem Tarifvertrag der Bauindustrie. Doch das genügt uns noch nicht. Die Geschäftsführung und der Betriebsrat haben gemeinsam ein umfassendes LW-Attraktivitätspaket erarbeitet und verabschiedet, das noch einmal deutlich mehr Vorteile für alle Mitarbeiter bereithält. Dazu wurden verschiedene neue Bausteine geschaffen und die bestehenden Leistungen an vielen Stellen erhöht. LEONHARD WEISS setzt damit ein Zeichen und hebt sich stark vom Wettbewerb ab. Lassen Sie uns gemeinsam Freude am Bauen erleben!

Attraktivitätsprogramm

https://attraktivitaet.leonhard-weiss.de/

Einblicke in den Beruf

Baugeräteführer (m/w/d)
Baugeräteführer (m/w/d)
Erfahrungsberichte
Niklas Munz
Baugeräteführer

Ich habe mich für diesen Beruf entschieden, weil mich große Maschinen bereits seit klein auf begeistern. In meinem Freundeskreis befinden sich Bekannte, die bereits bei LEONHARD WEISS arbeiten. Bei ihnen haben ich mich über die Firma und den Ausbildungsberuf zum Baugeräteführer informiert. Weil ich nur Gutes über „LW“ gehört habe, habe ich mich beworben.
Auf der Baustelle werde ich bereits im ersten Lehrjahr eingesetzt und unterstütze meine Kollegen wo ich gebraucht werde. Besonders Spaß macht mir das Bedienen der Baumaschinen und das Arbeiten im Team. Der Unterricht im Überbetrieblichen Ausbildungszentrum und in der Berufsschule findet im Block statt. Dort lernt man u. a. viele Regeln für die Baustelle und welche Rechten und Pflichten ein Auszubildender hat.